Menu
Menü
X

In eigener Sache: verlorene Dokumente

Im Mai 2015 wurde aus dem Hausener Gemeindebüro der Tresor entwendet. Er enthielt nicht nur das historische Abendmahlsgerät der Gemeinde (v. a. Kelch und Kanne von 1785), sondern auch die Kirchenbücher, die aus Brandschutzgründen im Tresor aufbewahrt werden müssen.

Unsere Kirchenbücher waren den Dieben nicht wertvoll genug. Sie  fanden sich in einem Bachlauf auf Bad Homburger Gemeindegebiet wieder. Es hat Monate gedauert, die Kirchenbücher durch Gefriertrocknung und neue Buchbindung wieder herzustellen. Trotz dieser sorgfältigen Aufbereitung haben die Schäden immense Ausmaße.

 

Hier brauchen wir Ihre Hilfe!

In den Kirchenbüchern werden Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen und Konfirmationen in unserer Gemeinbde verzeichnet. Seit einigen Jahren werden diese Daten auch digital erfasst, zuvor aber nur in Buchform. Für uns beginnt nun das mühevolle Sammeln von Belegen. Und wir hoffen, dass Sie uns mit fehlenden Dokumenten weiterhelfen können.

Es fehlen folgende Dokumente:

  • Taufen: Jahrgänge 1961–2007
  • Hochzeiten: Jahrgänge 1953–2007
  • Konfirmationen: Jahrgänge 1936–2006

Wenn Sie Urkunden oder Nachweise aus den obigen Jahrgängen haben, freuen wir uns, wenn wir damit unsere Bücher wieder vervollständigen können. Bitte bringen Sie Ihre Belege – am besten schon in Kopie – im Gemeindebüro vorbei oder schicken Sie sie uns per Post. Aus Datenschutzgründen raten wir davon ab, gescannte Daten zu mailen. Sofern Sie darin kein Problem sehen, ist das natürlich auch möglich.

Wir freuen uns, wenn Sie uns helfen können.

top