Menu
Menü
X

Lebensmittelgutscheine - christliche Nächstenliebe ganz praktisch

Als evangelische Kirchengemeinde wollen wir für die Menschen in unserem Stadtteil da sein. Die Verantwortung füreinander ist unsere Motivation, weil wir in allen Menschen das Ebenbild Gottes sehen.

Um finanziell notleidende Menschen vor Ort zu unterstützen, verteilt die Ev. Kirchengemeinde Hausen seit Jahren monatlich Lebensmittelgutscheine an Bedürftige aus dem Stadtteil. Diese Gutscheine im Wert von Fünfzehn Euro sind bei dem lokalen Rewe-Markt einlösbar - Delikatessen, Alkohol sowie Tabakwaren sind davon ausgeschlossen.

Obwohl der Betrag nicht hoch ist, bedeuten diese Gutscheine sehr viel für die Menschen. Sie helfen, die letzten Tage eines Monats überstehen zu können, wenn Kühlschrank und Gedlbeutel leer sind. Sie bedeuten manchmal aber auch ein Stück Teilhabe am "normalen" Leben. Denn mit diesem Geldwert erstehen viele unserer Gutscheinempfänger einmal im Monat Waren, die sie beim Billigdiscounter sonst nicht kaufen können: mal ein gutes Päckchen Kaffee oder Eis. Manche kaufen davon ein gutes Stück Fleisch und laden Freunde zum Essen ein, was sie sich sonst nicht leisten können. Fünfzehn Euro im Monat retten niemanden, aber sie sind ein wertvolles Zeichen, dass das Leben für alle lebenswert sein kann.

Pfr. Holger Wilhelm hat für 2019 einen Frankfurt-Kalender mit eigenen Fotografien aufgelegt, dessen Erlöse in die Finanzierung der Lebensmittelgutscheine fließen.

Pfr. Holger Wilhelm
Pfr. Holger Wilhelm legt Frankfurt-Kalender 2019 mit Panoramafotos auf.
top