Menu
Menü
X

Ökumenisches Hilfenetz Praunheim–Hausen

Das Ökumenische Hilfenetz Praunheim–Hausen ist ein von der Caritas unterstütztes, nachbarschaftliches Hilfenetz, in dem Hilfsbedürftige für haushaltsnahe Tätigkeiten mit Helfenden aus den beiden Stadtteilen zusammen gebracht werden. Dafür ist in der Christköniggemeinde eine Koordinierungsstelle eingerichtet. Für die Hilfeleistungen soll ein Entgelt gezahlt werden.

Das Ökumenische Hilfenetz sucht noch Mitarbeitende!

Die Helferinnen und Helfer werden entsprechend der Übungsleiterpauschale für den Zeitaufwand entschädigt. Alle Helferinnen und Helfer werden einer fortlaufenden Qualifizierung unterzogen. Sie erhalten einen Erste-Hilfe-Kurs, um bei Notfällen im Haushalt schnell und sicher reagieren zu können. Sie nehmen an Gruppengesprächen teil, die die Reflexion der Arbeit mit den zu betreuenden Menschen ermöglicht. Weiterhin gibt es Schulungen in Sachen Putztechniken, Lebensmittelhygiene und Umgang mit Putzmitteln.

Die Evangelische Kirchengemeinde Hausen ist seit November 2012 Mitglied im Ökumenischen Hilfenetz, das nunmehr aus allen evangelischen und katholischen Gemeinden in Hausen, Westhausen, Industriehof und Praunheim besteht. In der übergemeindlichen Steuerungsgruppe repräsentiert Angelika Sémon aus unserem Kirchenvorstand den Stadtteil Hausen.

top